Sie träumen von einer spannenden Jagdreise in einer einzigartigen und kargen Landschaft? Die starken Moschusochsen, Caribous und weiteres Wild reizen Sie? Dann ist Grönland der richtige Ort, wo Sie Ihre Jagdträume erfüllen können.

Wir jagen in Grönland mit lokal verankerten und erfahrenen Jägern und verfügen über eine große Erfahrung bei der Organisation von Einzelreisen als auch bei unseren Gruppenreisen. Somit wird Ihre Reise eine erlebnisreiche Jagd, aber kein Experiment!


Sommer- / Herbstjagd

Die Sommer-/ Herbstsaison auf den Moschusochsen erstreckt sich vom 01. August bis 15. Oktober. Der Wildbestand ist gut und die Möglichkeiten einen starken Trophäenbullen zu erlegen, sind ausgezeichnet.

Ausgangspunkt der Jagd ist ein Zeltcamp, welches direkt an einem Fjord liegt und per Boot erreicht wird. Das Camp liegt mitten im Jagdgebiet, so dass man mitunter bereits direkt vom Camp aus Moschusochsen ausmachen kann. Oftmals nimmt man auch das Boot und sucht vom Boot aus die Moschusochsen bzw. pirscht an prädestinierten Stellen ins Landesinnere.

Im Spätsommer, ab ca. Ende August, besteht zusätzlich die einzigartige Möglichkeit auf Cariboubullen zu jagen. In die Einstandsgebiete gelangt man in Kombination von Bootsfahrt und Fußpirsch. Dabei muss man auch mit weiten Pirschgängen rechnen und eine gute Kondition ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Jagd.

Winterjagd

Die Winterjagd findet vom ca. 01. März bis 11. April statt. Es ist eine herrliche Jagdzeit und die Chancen, die arktischen Fünf (Moschusochse, Caribou (weiblich), Polarfuchs, Schneehase und Schneehuhn) anzutreffen, sind um diese Jahreszeit besonders hoch.

Die Jagd wird in der Kombination von Motorschlitten oder Quad und Fußpirsch durchgeführt. Wird eine Herde gesichtet, so geht man diese an. Neben den Moschusochsen können Sie auf Schneehuhn, Schneehase, Polarfuchs und Caribou (weiblich) jagen. Zusätzlich kann man sich im Eisangeln probieren und eine Tour mit den Schlittenhunden unternehmen.

Für die Unterbringung werden Unterkünfte in Kangerlussuaq genutzt. Hier haben Sie natürlich beheizte Räumlichkeiten, sowie Badezimmer mit warmen Wasser und Toilette.

Touristik

Grönland bietet neben den jagdlichen Aktivitäten auch touristische Highlights. Je nach dem Verlauf der Jagd werden Sie einen Ausflug zum „Icecap“ unternehmen. Als „Icecap“ werden die Inlandeismassen bezeichnet, die bereits 40 km entfernt von Kangerlussuaq beginnen und über einen halben Kilometer dick sind.

Weiterhin organisieren wir mit unserem Partnerunternehmen World of Greenland ein einmaliges Programm um Ilulissat und der berühmten Disco Bay. Erleben Sie die Mitternachtssonne, das Inlandeis, riesige Eisberge, kalbende Gletscher, Wale und Robben. Es ist eine Welt so fern von der Ihrigen, dass Ihr Urlaub ein Abenteuer und einzigartiges Erlebnis wird.